Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder

New York Diaries RPG


Multicrossover-Board ab 18, kombinierte Orts-/Szenentrennung


aktuell bespielter Monat: Januar/Februar 2018, Wetter: ab Februar stürmisch, es schneit durchgehen Temp: bis -31 Grad

.


#1

[10.1.] It's a big new world...

in Straßen 28.01.2018 20:56
von Ayumi • 9 Beiträge
avatar
Name: Ayu / Yumi
Geschlecht: weiblich
Alter 6 Mon. / 20 J.
Größe 1,60
Status Hm?
Statur zierlich
Wesen Puppe / Spielzeug
Gesinnung gut
Universum own
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Phoenix

Als Ayumi an diesem Tag hoch fuhr hörte sie lauter seltsame Geräusche um sich herum, noch bevor sie die Augen geöffnet hatte.
Das Seltsamste daran war allerdings, dass sie überhaupt etwas hörte, denn eigentlich war es in ihrem Zimmer leise.
Schnell öffnete sie die Augen und sah sich um...
Sie saß in einer kleinen Gasse auf einer Kiste. Wie sie hier her gekommen war wusste sie nicht, aber der erste Gedanke war natürlich, dass sie zu einem Ausflug mit genommen wurde.
Papa hatte sowas gesagt, dass man ihr irgendwann die Stadt zeigen würde. Allerdings hatte sie ja irgendwie gedacht, dass man sie begleiten würde und sie auch darauf vorbereitet werden würde.
Aber sie war ja kein Wesen, welches Angst vor solchen Momenten hatte. Sie würde sich also auch allein umsehen.

Schnell sprang sie auf. Dass sie für dieses Wetter mal überhaupt nicht gekleidet war spürte sie nicht. Und sie wusste es auch nicht, denn sie kannte es nicht anders und hatte sich noch nicht damit beschäftigt wie man sich angemessen kleidete um nicht auf zu fallen.
So kam es also, dass eine zierliche junge Frau aus der Gasse auf eine breitere Straße trat. Barfuß... um den Intimbereich und die Brust lediglich einen Streifen Stoff gewickelt.

Ihre Augen leuchteten bei all den neuen Eindrücken, die für andere sicher nicht so aufregend gewesen wären. Ayumi allerdings kannte nur die grauen Wände ihres Zimmers und die des Labors.
Aufgeregt schritt sie die Straße entlang und starrte hier und dort auffällig in ein Schaufenster. Drückte sich die Nase daran platt...
Jedesmal wenn ihr jemand begegnete grinste sie breit und winkte "Kon'nichiwa..."
Die meißten sahen sie nur seltsam an und schüttelten den Kopf, was das Mädchen nicht wirklich zu irritieren schien.

"Anata wa otōsan o mimashita ka?" fragte sie eine Frau die an ihr vorbei ging. Ungläubig wurde sie angesehen.
"Ich versteh kein Wort." bekam sie zur Antwort und Yumi legte den Kopf etwas schief. Ihre Datenbank arbeitete und erkannte die Sprache. Ein kleines Flackern in ihren Augen deutete an, dass die Datei gestartet worden war.
"Freak..." motzte die Frau und eilte dann weiter.
Ayumi winkte ihr lächelnd hinter her.

Sie ging weiter und fiel weiterhin mit ihrem seltsamen Verhalten auf. Machte hier und dort einige Personen nach.
Irgendwann sprach sie einen Mann an "Hast du Papa gesehen?" Ihr Sprachchip hatte sich angepasst.
Das Grinsen des Mannes ordnete Ayumi bei weitem nicht so ein, wie er es meinte.
"Komm mit mir mit und ich zeig dir deinen Papa..." sagte er recht anzüglich, was ihr natürlich auch entging.
"Ok... danke..." erwiederte sie unbekümmert und nahm einfach die Hand des Mannes.

Wenn nun niemand diese Szene beobachtet hatte, der mehr Ahnung von dem Leben hatte, dann würde dieser Ausflug für Ayumi sicherlich recht schnell auf traurige Weise enden.



zuletzt bearbeitet 28.01.2018 21:02 | nach oben

#2

RE: [10.1.] It's a big new world...

in Straßen 29.01.2018 11:49
von May Parker • 19 Beiträge
avatar
Name: May Parker
Geschlecht: weiblich
Alter 17
Größe Nicht angegeben
Status in einen Crossover gefangen!
Statur sportlich
Wesen Meta-Mensch
Gesinnung gut
Universum Marvel (MC2-Universum)
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Daz

Der Tag hatte ganz normal begonnen. May hatte einen Morgendlichen Banküberfall vereilten, war in die Schule gegangen wo sie von einer SMS von Felicity gewockt wurde bevor es jemand aufgefallen war das sie eingeschlafen war. Hat während der Paus mit Wes rumgeknutscht und war wieder in Unterricht gegangen.
Nach der Schule hatte sie Benji von der Krabbelstube abgeholt. Ihn gefüttert und dann versucht ihn zu Baden was fürchterlich in Die Hose gegangen war. Als ihrer Mum sie dann abgelöst hatte war sie bei Das und Onkel Phil vorbei Geschaut ob sie dort was aufschnappen würde.
Dann hatte sie Aprils Grab besucht und wollte sich zum Basketball mit Davina treffen.

Da passierte es. Plötzlich lief ihr Spinnensinn Amok. War Galactus zurück? Seth? Alienivasion? Godzilla? Zombieapokalypse? Wie den auch sei sie würde helfen
"Was zum?", schnell lief sie in eine Seitengasse wechselte ins Kostüm und klettere aufs Dach um sich der Gefahr zu stellen doch oben angekommen schien alles normal zu sein. Auch der Spinnensinn war wieder ruhig. Seltsam. Sie sollte mal Dad oder Onkel Kaine fragen ob sie so was schon mal erlebt hatten.
Sie wollte ihre Sachen holen doch die Gasse sah anders aus und ihre Sache waren weg.
"Ach bitte ich war nicht mal eine Minute weg und mein Zeug wurde geklaut?"
Sie seufzte. Dann musste sie sich wohl zuhause umziehen.
Also schwang sie los nach Richtung Heimwärts.
Die Leute Starten sie an als hätten sie noch nie einen Superhelden gesehen.
Touristen oft...

Nach einer Weile fiel ihr auf wie ein zwielichtiger Kerl eine halbnackte Frau in eine Seitengasse führte. Obwohl die Frau nicht so wirkte als würde sie unfreiwillig mitgehen war klar was der Kerl vorhatte. Sie hörte noch wie er Sie zu "Papa" bringen wollte.
Sie machte eine Kurve in die Gasse.
und ließ sich Kopfüber vor den Kerl Herrab.
"Hi. Ich bin ziemlich sicher das ihr Papa nicht hier ist. Verzeih dich!"


nach oben

#3

RE: [10.1.] It's a big new world...

in Straßen 29.01.2018 12:27
von Ayumi • 9 Beiträge
avatar
Name: Ayu / Yumi
Geschlecht: weiblich
Alter 6 Mon. / 20 J.
Größe 1,60
Status Hm?
Statur zierlich
Wesen Puppe / Spielzeug
Gesinnung gut
Universum own
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Phoenix

Tja... Ayumi würde sicherlich noch ein ums andre Mal irgendwelche Probleme bekommen, weil sie eben einfach nichts von der Welt kannte. Aber ja gut... man hatte auch nicht geplant sie einfach so ins kalte Wasser zu werfen. Sie hatte noch einiges lernen sollen, bevor man sie einer Familie übergab. Sie war ja noch ganz am Anfang der Programmierung.

Es war allerdings fraglich ob sie sich geweigert hätte mit dem Mann mit zu gehen, wenn sie seine Absichten gekannt und verstanden hätte, denn tatsächlich gehörte es am Ende ja zu ihrer Programmierung auch dem Mann im Haus für gewisse Stunden zur Verfügung zu stehen. Dennoch war es wohl gut, dass sich tatsächlich jemand einmischte, denn erste Erfahrungen waren natürlich prägend.

Ayumi lachte auf, als sich jemand von oben herunter lies. Dem Mann jedoch konnte man ansehen, dass er wenig begeistert von diesem Auftritt war. Da er allerdings schon einige Erfahrungen mit den Fremden gemacht hatte und diese Beiden hier auch als solche einordnete, war er wohl nicht dumm genug sich da weiterhin irgendwas zu erhoffen.
Er brummte gereitzt und lies Ayumi dann einfach stehen.

Die junge Frau schaute ihm nach. "Wo geht er jetzt hin? Holt er Papa?" fragte sie und sah dann zu derjenigen, die da über ihr hing... Jedenfalls ging Yumi mal davon aus, dass da eine Sie hing... dass das ganze allerdings ein Kostüm war, darüber dachte Ayumi nicht nach. Konnte ja sein, dass sie so gemacht worden war.
Zwar kannte sie den Unterschied zwischen sich und den Menschen, aber sie wusste auch, dass noch andere Puppen und Spielzeuge entworfen worden waren. Vielleicht war diese Spinnenversion auch eine davon.



nach oben

#4

RE: [10.1.] It's a big new world...

in Straßen 29.01.2018 15:02
von May Parker • 19 Beiträge
avatar
Name: May Parker
Geschlecht: weiblich
Alter 17
Größe Nicht angegeben
Status in einen Crossover gefangen!
Statur sportlich
Wesen Meta-Mensch
Gesinnung gut
Universum Marvel (MC2-Universum)
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Daz

Normalerweise waren die Typen nicht so vernünftig. Sie schossen auf sie oder schlugen nach May wenn sie auftauchte was ihnen Blaue Flecken und fehlende Zähne einbrachte und sie in einen Netz gefangen waren. Dieses Exenplar war wohl klüger und verzog sich freiwillig.

May betrachte die gerettete. Obwohl sie ungefähr in ihren Alter zu seien schien wirkte sie wie ein kleines Kind. Vielleicht war sie zurückgeblieben. Aber wenigstens freute sie sich sie zu sehen.
"Ich denke nicht das er deinen Papa holt.", sagte sie und landete am Boden.
"Du solltest nicht so angezogen drausen Rumlaufen. Es ist viel zu kalt dafür... und der Falsche eindruck erweckt das auch.", sagte May.
"Wie ist dein Name? Und wo wohnt dein Papa?", meinte May. Sie würde die anderen nachhause bringen. Ihr Papa wird sich sicher sorgen machen.


nach oben

#5

RE: [10.1.] It's a big new world...

in Straßen 29.01.2018 15:45
von Ayumi • 9 Beiträge
avatar
Name: Ayu / Yumi
Geschlecht: weiblich
Alter 6 Mon. / 20 J.
Größe 1,60
Status Hm?
Statur zierlich
Wesen Puppe / Spielzeug
Gesinnung gut
Universum own
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Phoenix

"Schade... ich weiß nicht ob man mich verloren hat." überlegte sie laut und sah sich kurz um. Sie bekam tatsächlich den Eindruck, man hätte sie bei einem Transport verloren oder etwas in der Art.
Als sie auf ihre Kleidungangesprochen wurde... naja auf das bisschen, das wenigsten ein wenig versteckte... sah sie kurz an sich herab.
"Das hab ich immer an. Ich habe noch keine Ausstattung bekommen." erklärte sie dann. Und da sie immer noch im Lernmodus war folgte natürlich auch eine Frage.
"Welchen Eindruck erweckt das denn?"

Die Frage die der Spinnenmensch ihr dann stellte konnte sie natürlich beantworten. Das führte dazu, dass sie breit grinste.
"Ich bin Ayumi... und meine Seriennummer ist 438274605..." Das hatte sie fast zu allererst lernen müssen. Und das sie eine Seriennummer hatte kam ihr natürlich überhaupt nicht seltsam vor.
Die nächste Frage konnte sie allerdings nicht aus ihrem Speicher beantworten. Allerdings gab es auch dafür eine Lösung.
Sie hob den Arm und tippte kurz an ihr Handgelenk. An ihrem Unterarm öffnete sich eine kleine Klappe, die sich unter die Hautschicht schob, und die vorher nicht zu sehen war. Darunter kamen mechanische Teile zum Vorschein und sie hielt der anderen diesen Arm hin.
"Papa ist dort..." sagte sie. Auf einer Platte in ihrem Arm war die Adresse einer Firma aus Japan eingraviert.



nach oben

#6

RE: [10.1.] It's a big new world...

in Straßen 29.01.2018 15:59
von May Parker • 19 Beiträge
avatar
Name: May Parker
Geschlecht: weiblich
Alter 17
Größe Nicht angegeben
Status in einen Crossover gefangen!
Statur sportlich
Wesen Meta-Mensch
Gesinnung gut
Universum Marvel (MC2-Universum)
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Daz

Konnte man Menschen verlieren? Nun irgendwie schon und das Mädchen wirkte irgendwie wirklich verloren.

Sie hatte keine Austattung bekommen klang seltsam aber May trug ihn Moment auch nur ihr Kostüm.
Auf die Frage kratze sie sich an Hinterkopf.
"Nun entweder das du dich aus deiner Wohnung ausgesperrt hast oder das du dein Geld verdienst im dem du deinen Körper verkaufst.", erklärte sie.

Als sie sich mit Serien Nummer vorstellte war seltsam. War sie ein Alien. Als sie dann einen Arm öffnete enthüllte sie sich als Roboter. Okay sie sah recht lebendencht aus. Quantensprünge vom den emzfernt was es sonst so gab. Aber May war schon so einiges begegnet das sie sich nicht wunderte und Ayumi nicht als unechte Person ansah. Denn das war sie defentif nicht. Sie war eindeutig ein Lebewesen? Kam sie aus der Zukunft.
"Nun dann haben wir ein Problem... diese Adresse ist in Japan. So ziemlich am anderen Ende der Welt."


nach oben

#7

RE: [10.1.] It's a big new world...

in Straßen 29.01.2018 16:41
von Ayumi • 9 Beiträge
avatar
Name: Ayu / Yumi
Geschlecht: weiblich
Alter 6 Mon. / 20 J.
Größe 1,60
Status Hm?
Statur zierlich
Wesen Puppe / Spielzeug
Gesinnung gut
Universum own
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Phoenix

Joah... Ayumi selbst wusste ja, dass sie eben kein Mensch war. Also konnte man sie durchaus verlieren.
Über die Antwort die sie bekam musste sie kurz nachdenken und verkündete dann einfach: "Papa verkauft mich."
Sie selbst konnte sich ja nicht verkaufen. Das May etwas ganz anderes meinte wusste sie nicht.

Ayumi verschloss die Klappe wieder, welche danach auch nicht mehr sichtbar war.
"Am anderen Ende?" fragte sie und sah aus der Gasse hinaus. "Ist das denn weit?"
Geographie war auch etwas, das noch nicht installiert worden war.
Natürlich war das ganze noch vorgesehen, weil sie beizeiten auch den Kindern bei den Hausaufgaben helfen sollte, wenn die Leute die sie kauften, Kinder hatten. Aber das war alles zu einem späteren Zeitpunkt geplant.

"Ich bin noch gar nicht fertig. Und ich weiß nicht wo ich hin muss." erklärte sie dann. Als noch nicht fertig programmiert war sie etwas aufgeschmissen.



nach oben

#8

RE: [10.1.] It's a big new world...

in Straßen 29.01.2018 17:07
von May Parker • 19 Beiträge
avatar
Name: May Parker
Geschlecht: weiblich
Alter 17
Größe Nicht angegeben
Status in einen Crossover gefangen!
Statur sportlich
Wesen Meta-Mensch
Gesinnung gut
Universum Marvel (MC2-Universum)
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Daz

Ihr Papa verkaufte sie? Das war ja schrecklich! May musste da wohl einen Besuch abstatten. Jemand mit so einen Gesiteszustand zur Prostitution zu treiben war nicht hinnehmbar.

"Sehr weit. Selbst mit den Flugzeug braucht man mehr als einen halben Tag.", erklärte May den Roboter. "Weist du denn nicht wie du hergekommen bist?", fragte sie.

Dann meinte Ayumi sie sei noch nicht fertig.
"Nun ich finde du siehst sehr Fertig aus.", sagte sie.
"Hmm vielleicht sollte ich dich einfach zu den Fantastischen Fünf bringen. Dr. Richards ist einer der Besten Wissenschaftler der Welt. Er weiß sicher wie wir deinen Vater erreichen können.", meinte sie. Immerhin gab es wohl nicht so Viele Leute die so tolle Roboter bauen konnten. Und Namen und Adresse hatten sie ja auch.

Sie nahm die Maske ab und machte schnell einen Netztrenchcoat um normal auszusehen.
"Ich bin übrigens May.", stellte sie sich vor.
"Das BaxterBuliding ist nicht weit...", sagte sie als es ihr auffiel. Es war nicht da! Aber man müsste es doch von hier aus sehen können.
"Wo ist das Baxter Bulding hin?", wunderte sie sich laut.
"Dann bringen wir dich am besten zur Polizei.", meinte sie etwas verwirrt.


nach oben

#9

RE: [10.1.] It's a big new world...

in Straßen 29.01.2018 17:34
von Ayumi • 9 Beiträge
avatar
Name: Ayu / Yumi
Geschlecht: weiblich
Alter 6 Mon. / 20 J.
Größe 1,60
Status Hm?
Statur zierlich
Wesen Puppe / Spielzeug
Gesinnung gut
Universum own
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Phoenix

"Das ist aber lange... Ein halber Tag... 12 Stunden... 720 Minuten... 43200 Sekunden..." überlegte Ayumi und schüttelte dann den Kopf.
"Ich bin hoch gefahren und hab dann da vorne auf einer Kiste gesessen..." meinte sie und zeigte aus der Gasse heraus in die Richtung aus der sie gekommen war.
"...ich weiß nicht, warum?"

Wieder schaute Yumi an sich herunter.
"Ja...fertig gebaut... aber ich muss noch lernen und bekomme noch einige Programme installiert, bevor eine Familie mich kaufen kann." teilte sie dann wieder wie selbstverständlich mit.

Als ihr Gegenüber die Maske abnahm und dann aus irgendwas einen Mantel machte, machte Ayumi ein erstauntes Gesicht. "Du kannst dein Gesicht abnehmen?" staunte sie.
"Und da ist noch eins drunter?"
Und dann schien May irgendwie verwirrt.
"Ok... wenn die mir helfen können..." meinte Yumi dann und hob kurz die Schultern.



nach oben

#10

RE: [10.1.] It's a big new world...

in Straßen 01.02.2018 18:09
von May Parker • 19 Beiträge
avatar
Name: May Parker
Geschlecht: weiblich
Alter 17
Größe Nicht angegeben
Status in einen Crossover gefangen!
Statur sportlich
Wesen Meta-Mensch
Gesinnung gut
Universum Marvel (MC2-Universum)
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Daz

"Das ist seltsam.", stimmte May zu. Selbst wenn man Ayumi gestohlen und nach Amerika gebracht hatte. Wieso hatte man sie dann eingeschaltet und war weggegangen? Das ergab wirklich keinen Sinn.

Dann sagte die Androidin das sie noch Programme bräuchte.
"Und die kannst du wohl nicht übers Internet runterladen.", sagte sie.

Als sie dann über die Maske wunderte musste May lachen.
"Das war doch nur eine Maske. Ein Kleidungsstuck für das Gesicht. Du kannst sie gerne aufesetzten.", erklärte sie.
"Na das Hoff ich doch. Zu Helfen ist schließlich deren Sinn und Zweck.", sagte sie dann.
"Also wollen wir losgehen"


nach oben

#11

RE: [10.1.] It's a big new world...

in Straßen 08.02.2018 15:39
von Ayumi • 9 Beiträge
avatar
Name: Ayu / Yumi
Geschlecht: weiblich
Alter 6 Mon. / 20 J.
Größe 1,60
Status Hm?
Statur zierlich
Wesen Puppe / Spielzeug
Gesinnung gut
Universum own
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Phoenix

Gestohlen worden war Ayumi ja nicht... sie war nur eben einfach hier her gekommen... aber das wussten sie ja beide nicht wirklich. Also war es wohl tatsächlich wirklich seltsam. Darüber zerbrach sich die Puppe allerdings nicht den Kopf.

"Das Internet?"
Tja... auch etwas, das Ayumi noch gar nicht kannte.
"Im Labor steht ein großer Computer... an den werde ich angeschlossen und dann installiert sich das hier drin..." erklärte sie und tippte dabei gegen ihren Kopf.

Das May dann lachte konnte die Puppe allerdings nicht nachvollziehen.
Aber von Dingen die sie nicht nachvollziehen konnte gab es ja sicher noch einiges.
Bei dem Angebot sie könne die Maske auch aufsetzen nahm sie sie kurz in die Hand und betrachtete sie eine Weile.
Allerdings war der Gedanke, dass es ein Gesicht war, seltsam für die Puppe und sie setzte es sich lieber nicht auf und gab es zurück.

"Ok... jemand der helfen muss ist sicher gut. Vielleicht wissen die, wie ich zurück zu Papa komme." meinte sie dann und wollte direkt los gehen.



nach oben

#12

RE: [10.1.] It's a big new world...

in Straßen 16.02.2018 11:14
von May Parker • 19 Beiträge
avatar
Name: May Parker
Geschlecht: weiblich
Alter 17
Größe Nicht angegeben
Status in einen Crossover gefangen!
Statur sportlich
Wesen Meta-Mensch
Gesinnung gut
Universum Marvel (MC2-Universum)
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Daz

"Oh dann müssen wir dich wirklich zurück ins Labor bringen meinte May.
Das Robotermädchen wusste kaum was, und würde nur in große schwirgkeiten kommen. Größer als bisher. Und das konnte May nicht zulassen.

Also ging sie schnell mit den Mädchen schnell zur Nächsten Polizeistation. Das halbnackte Mädchen lockte viele blicke auf sich.

Endlich angekommen tratt sie ein.
"Ähm Hallo. Wo ist die Stelle für verlorene Roboter?"


nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sophie Clare
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 239 Themen und 811 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 14 Benutzer (08.02.2018 16:24).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen