Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder

New York Diaries RPG


Multicrossover-Board ab 18, kombinierte Orts-/Szenentrennung


aktuell bespielter Monat: Januar/Februar 2018, Wetter: ab Februar stürmisch, es schneit durchgehen Temp: bis -31 Grad

.



#1

[Datum folgt] Bier mit Folgen...

in Kleine 2-Zimmer-Wohnung 29.07.2018 23:46
von Jillian Brewster • 14 Beiträge
avatar
Name: Jill / Jillian
Geschlecht: weiblich
Alter 33
Größe 1,74
Status single
Statur schlank/trainiert
Wesen Mensch
Gesinnung neutral
Universum own
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf beim NYPD
Spieler Phoenix
Steckbrief HIER
Relationship HIER
Szenentracker HIER
Tagebuch HIER

cf: Feierabendbier

Jillian hatte nicht vor gehabt im Taxi noch irgendwas zu sagen. Was John entschied zu tun entsprach da schon eher ihren Vorstellungen und sie stieg mit ein.
An einer Ampel spürte sie den Blick des Fahrers und warf ihm über Johns Schulter ihrerseits einen zu.
"Augen auf die Straße..." wies sie ihn an und widmete sich dann wieder ihrer Eroberung.

Nachdem sie ihr Ziel erreicht und das Taxi bezahlt hatten folgte Jill dem Mann in seine Wohnung.
Natürlich hatte sie sich die Adresse gemerkt und auch die Umgebung betrachtet bevor sie ins Haus getreten waren. Sie musste natürlich wissen wo sie war, wenn sie schon mit einem Fremden heim ging.

In der Wohnung machte sie dann deutlich, dass sie genau wusste warum sie her gekommen waren. Smalltalk war vorbei und auch auf die Gefahr hin, dass das ganze hier doch nur ein ONS wurde, galt es nun keine Zeit zu verlieren.
Während sie ihn küssend durch die Wohnung manövrierte zog sie sich ihre Jacke und die Schuhe aus und lies alles einfach an Ort und Stelle liegen bevor sie sich an seinen Klamotten zu schaffen machte.
Dabei entdeckte sie natürlich die Waffen die er bei sich trug und legte sie beiseite. Darüber würde man wohl nochmal sprechen müssen, wenn sie wieder im Dienst war.

Kurz löste sie sich wieder von ihm und sah ihn an.
"Ich tu sowas normalerweise nicht, aber..." plötzlich lächelte sie wieder, zog sich ihren Pulli über den Kopf und beendete den Satz einfach mit einem "...scheiß drauf... es fühlt sich gut an..." bevor sie einfach mal ganz frech in sein Schlafzimmer ging und ihm einen vielsagenden Blick über die Schulter zu warf...



nach oben

#2

RE: [Datum folgt] Bier mit Folgen...

in Kleine 2-Zimmer-Wohnung 30.07.2018 00:02
von John Grimm • 14 Beiträge
avatar
Name: John Grimm
Geschlecht: männlich
Alter 34
Größe 1,85m
Status Single
Statur sportlich
Wesen MenschPlus
Gesinnung gut
Universum Doom Movie
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Berserk
Steckbrief HIER
Relationship HIER
Szenentracker HIER
Tagebuch HIER

John war der Fahrer eigentlich total egal sollte er doch denken was auch immer er wollte. Immerhin wurde er hier gerade von einer heißen Frau abgeschleppt. Zwar in seine eigene Wohnung aber er war es der abgeschleppt wurde. Das konnte er schon zugeben. Sie hatte diesen Schritt eingeleitet und bei Gott er hatte kein Problem damit. Wieso sollte er damit auch ein Problem haben. Er grinste nur als der Fahrer so starte und sie meinte Augen auf die Straße. Er würde heute Spaß haben der Taxifahrer nicht.

Wild küssend kamen sie in seiner Wohnung an und die Klamotten flogen nur so durch den Raum. Jedenfalls die ersten Teile. Das sie seine Waffen fand war wohl weniger gut. Doch sie schob es wohl beiseite. "Ich pack die mal weg" meinte er dann zum Glück sah seine Pistole recht normal aus nicht wie sein viel moderneres Gewehr was ihn sofort entlarvt hätte. Die Waffe kam in einen Safe den er sich hier schnell besorgt hatte. Ihn in seine Wohnung bekommen war einfach gewesen er hatte ihn selbst getragen als niemand hin geschaut hatte. Darin waren seine Waffen und auch andere Ausrüstung aufbewahrt. Doch das spielte auch keine Rolle.

Er tat so etwas normaler weise auch nicht aber es passte. "Das hier muss ja nichts einmaliges sein" gestand er dann als er ihr ins Schlafzimmer folgte. Er zog sich sein Shirt über den Kopf und ging auf sie zu. Er gab ihr einen festen Klaps auf den Po jetzt haben wir aber genug geredet" kam es frech von ihm dieser Hintern stand heute auf seiner To do Liste das stand fest. Er grinste bei dem Gedanken und drückte sie bestimmend gegen eine der Wände. Er presste sich gegen sie währendem er sie küsste. Geschickt öffnete er ihre Hose und auch ihren BH so da sie nur noch im Slip da stand. Er ging etwas von ihr zurück und sah sie sich genau an. Eine Hand ging an ihre Schulter und drückte sie runter auf die Knie, währendem die freie Hand sein beste Stück befreite.
Er war eindeutig heiß was sie jetzt mehr wie deutlich vor ihren Augen hatte. Er legte ihn an ihre Lippen, so das dieser sie schon sanft berührte. Sobald wie diese aufgehen würden, würde er ihn in ihren Mund bringen. Etwas sagen würde sie nicht mehr können, eine Hand griff in der zwischen Zeit fest in ihre lockige Mähne und krallte sich darin fest.


nach oben

#3

RE: [Datum folgt] Bier mit Folgen...

in Kleine 2-Zimmer-Wohnung 30.07.2018 00:34
von Jillian Brewster • 14 Beiträge
avatar
Name: Jill / Jillian
Geschlecht: weiblich
Alter 33
Größe 1,74
Status single
Statur schlank/trainiert
Wesen Mensch
Gesinnung neutral
Universum own
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf beim NYPD
Spieler Phoenix
Steckbrief HIER
Relationship HIER
Szenentracker HIER
Tagebuch HIER

Immerhin verstaute er seine Waffen in einem Tresor. Vorbildlich...
Und da er beim Militär war hatte er auch sicher einen Waffenschein... und eigentlich konnte sie auch verstehen, warum er sie mit sich herum trug, aber egal... das alles spielte aktuell mehr als weniger eine Rolle.

Das John dann vorschlug dass das hier nichts einmaliges sein musste beruhigte die Polizistin ungemein. Und natürlich hoffte sie, dass er das nicht nur so daher sagte. Aber wenn schon... damit würde sie auch leben können und hätte am Ende weniger Stress mit Matthew, weil ihr Bruder davon nicht erfahren musste.

Die Art wie er sie an die Wand presste und von ihren Klamotten befreite machte sie noch heißer und als er Abstand nahm um sie nochmal zu betrachten, nun wo man fast alles von ihr sehen konnte, wollte sie schon ihrerseits zum Angriff übergehen, doch er kam ihr zuvor und zeigte ihr ganz genau, was er von ihr wollte.
Sie war es zwar nicht gewohnt, dass ein Mann sich derart dominant verhielt und sie auf diese Weise in die devote Rolle drängte, doch sie musste zugeben, dass ihr die Vorstellung durchaus gefiel, dass sie mal eine Weile die Macht über sich selbst hergab.
Aus dem Grund folgte sie seinem Drängen und öffnete die Lippen, während sie vor ihm kniete und etwas zu ihm hoch sah.
Wenn er zuerst noch ein wenig solchen Spaß brauchte, nun den konnte er haben... sie würde schon auch noch auf ihre Kosten kommen.

Während sie ihn also mit dem Mund liebkoste schob sie ihre Hände seine Schenkel hinauf um ihm die Hose nun komplett herunter zu schieben, denn bei dem was ihr noch so vor schwebte würde diese nur stören.
Eine Hand ließ sie schließlich auf seinem Hintern ruhen und die zweite schob sich an der Innenseite seines Schenkels nach oben bis in seinen Schritt um ihn dort ebenfalls noch zu stimulieren...



nach oben

#4

RE: [Datum folgt] Bier mit Folgen...

in Kleine 2-Zimmer-Wohnung 02.08.2018 20:06
von John Grimm • 14 Beiträge
avatar
Name: John Grimm
Geschlecht: männlich
Alter 34
Größe 1,85m
Status Single
Statur sportlich
Wesen MenschPlus
Gesinnung gut
Universum Doom Movie
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Berserk
Steckbrief HIER
Relationship HIER
Szenentracker HIER
Tagebuch HIER

John wusste wie man mit Waffen umging. Immerhin er war Soldat und er wusste das eine ungesicherte herum liegende Waffe ein Problem sein konnte. Also kam sie in einen Tresor, ein der ersten Dinge das er sich besorgt hatte und es brachte seiner Meinung nach auch richtig viel. Ja, es war eindeutig etwas gutes so viel stand fest. Immerhin dort waren auch Sachen drinnen die es in dieser Zeit nicht geben sollte. Es waren eben einfach Dinge die ihn verraten könnten also schloss er diese Weg. Was wohl auch eindeutig das richtig war. Jedenfalls wenn er nicht einfach so als Fremder enttarnt werden wollte. Außerdem wollte er auch nicht das seine Waffen in die falschen Hände vielen. Angst das Jill sie klauen oder mit nehmen könnte hatte er weniger wenn er ehrlich war. Wieso auch sie wirkte nicht wie eine Frau die einfach etwas mit nehmen würde. Wobei er wohl morgen mit ihr darüber reden müsste, gemerkt das es ihr nicht gefallen hatte das er bewaffnet war hatte er nämlich.

Jetzt gab es aber viel wichtigeres nämlich die junge Frau die gerade sein bestes Stück in ihren Mund nahm. Er schloss genießend die Augen. Sie wusste wirklich zu 100% was sie da tat. Sie war wirklich verdammt gut. Ihre Lippen fühlten sich so gut um seinen Schafft an und ihre freie Hand sorgte dafür das es nur noch besser wurde. Sein Griff in ihren Haaren wurde etwas fester und sein Becken fing an sich etwas zu bewegen. Doch er wollte jetzt nicht kommen. Immerhin wollte er ja das sie beide Spaß hatten. Er lies ihre Haare los und holte sie zu sich hoch. Er drückte sie wieder gegen die Wand und küsste sie leidenschaftlich. Ehe er dann an ihr Runter ging und ihr den Slip herunter zog.
Ein grinsen ging bei seinem Blick nach oben als er nun an fing sie geschickt zu verwöhnen. Währendem eine Hand hoch wanderte und an ihren Hintern ging und einen Finger ein anderes Loch etwas erkunden lies.


nach oben

#5

RE: [Datum folgt] Bier mit Folgen...

in Kleine 2-Zimmer-Wohnung 02.08.2018 20:50
von Jillian Brewster • 14 Beiträge
avatar
Name: Jill / Jillian
Geschlecht: weiblich
Alter 33
Größe 1,74
Status single
Statur schlank/trainiert
Wesen Mensch
Gesinnung neutral
Universum own
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf beim NYPD
Spieler Phoenix
Steckbrief HIER
Relationship HIER
Szenentracker HIER
Tagebuch HIER

Den Gedanken an die Waffen hatte Jill ganz schnell erst einmal zur Seite geschoben.
Wäre ja noch schöner gewesen, wenn sie sich davon die Laune hätte verderben oder sich ablenken lassen.

Was die Art anging wie John das Ganze hier startete, so hätte Jillian sicher nichts dagegen gehabt dieses ins Bett zu verlegen, doch so war es auch sehr anregend!
Sie liebkoste ihn eine Weile bis er sie hoch zog und wieder an die Wand presste.
Dieser Aufforderung kam sie natürlich ohne zu zögern nach und erwiderte den Kuss ganz intensiv.

Als John nun seinerseits ihre untere Hälfte auskundschaftete suchte Jill nach besserem Halt und entschied sich kurzerhand ein Bein über seine Schulter zu legen, so dass er auch direkt besseren Zugang zu ihrer Lustregion bekam.
Und das was er dort unten tat führte dazu, dass Jillian immer wieder ein leises Stöhnen entwich.



nach oben

#6

RE: [Datum folgt] Bier mit Folgen...

in Kleine 2-Zimmer-Wohnung 05.08.2018 19:33
von John Grimm • 14 Beiträge
avatar
Name: John Grimm
Geschlecht: männlich
Alter 34
Größe 1,85m
Status Single
Statur sportlich
Wesen MenschPlus
Gesinnung gut
Universum Doom Movie
Stadtteil Nicht angegeben
Beruf Nicht angegeben
Spieler Berserk
Steckbrief HIER
Relationship HIER
Szenentracker HIER
Tagebuch HIER

Das Bett konnten sie jederzeit noch nutzen doch erst mal wollte er weiter an der Wand machen. Es war doch schön wenn man es etwas spannend hielt. Die Wand war doch eindeutig spannender wie es einfach auf dem Bett zu machen. Jedenfalls für den Anfang. Es freute John das Jill zugefallen schien was er da machte, doch irgendwie war er sich auch sicher gewesen das es nicht schlecht sein würde. Wobei eine Sache überraschte ihn und das war wie gelenkig Jillian war. Immerhin so im stehen ihm das Bein auf die Schulter zu legen war nicht wirklich etwas einfaches. Jedenfalls in seinen Augen doch es zeigte ihm das die Nacht noch sehr interessant werden würde. Oh ja, die Nacht fing ja jetzt schon mal sehr gut an.

Der Marine nahm seine freie Hand und nahm diese von seiner Schulter um sich wieder auf zu richten. Er wanderte an ihr hoch und blieb bei ihren Brüsten welche er anfing zu massieren und zu liebkosen. Doch lange würde er das nicht machen. Wieso auch er hatte noch ganz andere Dinge mit ihr vor. Er richtet sich auf und gab ihr einen Klaps auf den Po. Er packte sie nun mit beiden Händen am Po und schob sie an diesem an der Wand hoch.

Er sah ihr genau in die Augen und drang dann langsam im sie ein. Er fing an sich langsam in ihr zu bewegen. Er wollte sanft anfangen.


nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: James Barnes
Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 308 Themen und 2523 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Andy, Birgir, Francesco Mancini, James Barnes, Ryan Shepard



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen